2007/06/05 (23:14) from 84.173.185.161' of 84.173.185.161' Article Number : 500
Delete Modify Geist Access : 9605 , Lines : 667
Zitat-Archiv


꼁isionen brauchen Fahrplne.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Hilmar Kopper (*1935), dt. Bankier, b. 1997 Vorstandsspr. Deutsche Bank AG, AR-Vors. Daimler- Benz AG, der am 13.03.1935, also heute genau vor 75 Jahren geboren wurde.)


껮rei ist, wer der Vernunft gehorcht

(Das heutige Zitat des Tages stammt von John Milton (1608-1674), engl. Dichter, der am 09.12.1608, also heute genau vor 401 Jahren geboren wurde.)


껷ur wer sich ndert, bleibt sich treu.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Wolf Biermann (*1936), dt. Liedermacher, der am 15.11.1936, also heute genau vor 73 Jahren geboren wurde.)


껪er Mensch ist im wesentlichen frei, und seine Freiheit macht ihn zum Menschen.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Hans Scholl (1918-1943), dt. Widerstandskmpfer, der am 22.09.1918, also heute genau vor 91 Jahren geboren wurde.)


껪as Glck besteht nicht darin, da du tun kannst, was du willst, sondern darin, da du immer willst, was du tust.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Leo N. Tolstoi (1828-1910), russ. Schriftsteller, der am 09.09.1828, also heute genau vor 181 Jahren geboren wurde.)


껱ch knnte mir in allen groen Zeitungen des Landes folgende Mitteilung vorstellen: Wichtige Mitteilung an alle Brgerinnen und Brger: Die Welt ist hier und jetzt!

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Jostein Gaarder (*1952), norweg. Philosoph u. Schriftsteller, der am 08.08.1952, also heute genau vor 57 Jahren geboren wurde.)


껯lck ist: zu begreifen, wie alles zusammenhngt.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Sten Nadolny (*1942), dt. Schriftsteller, der am 29.07.1942, also heute genau vor 67 Jahren geboren wurde.)


껬rfolg hrt nur auf Applaus. Fr alles andere ist er taub.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Elias Canetti (1905-1994), str. Schriftsteller span.-jd. Herk., 1972 Georg-Bchner-Preis, 1981 Nobelpr. f. Lit., der am 25.07.1905, also heute genau vor 104 Jahren geboren wurde.)


꼂er nicht mehr will, als er kann, bleibt unter seinem Knnen.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Herbert Marcuse (1898-1979), amerik. Soziologe dt. Herk., der am 19.07.1898, also heute genau vor 111 Jahren geboren wurde.)


껱n der Liebe suchen die meisten ewige Heimat. Andere, sehr wenige aber, das ewige Reisen.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Walter Benjamin (1892-1940), dt. Literaturkritiker u. Schriftsteller, der am 15.07.1892, also heute genau vor 117 Jahren geboren wurde.)


껦lles, selbst die Lge, dient der Wahrheit - Schatten lschen die Sonne nicht aus.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Franz Kafka (1883-1924), str. Schriftsteller, der am 03.07.1883, also heute genau vor 126 Jahren geboren wurde.)


껦lle Erziehung ist nur Handreichung zur Selbsterziehung.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Eduard Spranger (1882-1963), dt. Philosoph u. Pdagoge, der am 27.06.1882, also heute genau vor 127 Jahren geboren wurde.)


껪ie Hoffnung aufgeben bedeutet, nach der Gegenwart auch die Zukunft preisgeben.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Pearl S. Buck (1892-1973), amerik. Erfolgsautorin, 1938 Nobelpr. f. Lit., die am 26.06.1892, also heute genau vor 117 Jahren geboren wurde.)


껬in Kritiker ist ein Mann, der sehr bse wird, wenn dem Publikum etwas gefllt, was er nicht mag.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Erich Segal (*1937), amerik. Schriftsteller u. Drehbuchautor, der am 16.06.1937, also heute genau vor 72 Jahren geboren wurde.)


껪ie beste Weise, Fische zu beobachten, besteht darin, selber zum Fisch zu werden.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Jacques-Yves Cousteau (1910-1997), frz. Meeresbiologe, der am 11.06.1910, also heute genau vor 99 Jahren geboren wurde.)


껬s ist unmglich, Staub wegzublasen, ohne da jemand zu husten anfngt.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Prinz Philip Herzog von Edinburgh (*1921), Ehemann von Knigin Elisabeth II., der am 10.06.1921, also heute genau vor 88 Jahren geboren wurde.)


껵eben heit singen und lieben.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Paul Gauguin (1848-1903), frz. Maler, der am 07.06.1848, also heute genau vor 161 Jahren geboren wurde.)


껪ie schnsten Formulierungen sind blicherweise auch die einfachsten.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Adam Smith (1723-1790), schott. Nationalkonom, Rhetoriklehrer u. Moralphilosoph, Begr. d. klass. Nationalkonomie, der am 05.06.1723, also heute genau vor 286 Jahren geboren wurde.)


껽ede einfach, rede langsam und sag nicht zu viel. (Talk low, talk slow and don't say too much)

(Das heutige Zitat des Tages stammt von John Wayne (1907-1979), eigtl. Marion Michael Morrison, amerik. Schauspieler, der am 26.05.1907, also heute genau vor 102 Jahren geboren wurde.)


껪ie Mitte der Nacht ist auch schon der Anfang eines neuen Tages.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Johannes Paul II. (1920-2005), vorher Karol Wojtyla, s. 1978 Papst, der am 18.05.1920, also heute genau vor 89 Jahren geboren wurde.)


꼂o Worte selten, haben sie Gewicht.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von William Shakespeare (1564-1616), engl. Dramatiker, der am 26.04.1564, also heute genau vor 445 Jahren geboren wurde.)


껱ch kann, weil ich will, was ich mu.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Immanuel Kant (1724-1804), dt. Philosoph, der am 22.04.1724, also heute genau vor 285 Jahren geboren wurde.)


껪as Universum kennt keine Zeit und keinen Zeitbegriff.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Erich von Dniken (*1935), schwz. Schriftsteller, der am 14.04.1935, also heute genau vor 74 Jahren geboren wurde.)


꼁isionen brauchen Fahrplne.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Hilmar Kopper (*1935), dt. Bankier, b. 1997 Vorstandsspr. Deutsche Bank AG, AR-Vors. Daimler- Benz AG, der am 13.03.1935, also heute genau vor 74 Jahren geboren wurde.)


껮reunde sollte der Mensch schon haben, sonst wird es wirklich kalt in der Welt. Ohne die wirklich gute, enge Herzensfreundin, die alles versteht, ber Jahre alles mitkriegt, alles erzhlt und trstet und getrstet wird, ohne diese Freundin ist das Leben trbe.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Elke Heidenreich (*1943), dt. Autorin u. Moderatorin, die am 15.02.1943, also heute genau vor 66 Jahren geboren wurde.)


껪er Fortschritt - Kaum hat man sich die Telefonnummern eingeprgt, werden sie umgestellt.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Max Horkheimer (1895-1973), dt. Philosoph und Soziologe, Begrnder der "Frankfurter Schule", der am 14.02.1895, also heute genau vor 114 Jahren geboren wurde.)


꼂enn du deinen gr秤ten Gegner verlierst, verlierst du auch einen Teil deiner selbst.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von John McEnroe (*1959), amerik. Tennisspieler u. Galerist, der am 06.02.1959, also heute genau vor 50 Jahren geboren wurde.)


껳ein Mensch mu mssen.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781), dt. Dichter d. Aufklrung, der am 22.01.1729, also heute genau vor 280 Jahren geboren wurde.)


껵iebe Mari, ich bin so froh', da ich keine Rede nicht halten brauch', sondern das Maul.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Ludwig Thoma (1867-1921), dt. Schriftsteller, der am 21.01.1867, also heute genau vor 142 Jahren geboren wurde.)


껬ine Theorie ist eine Vermutung mit Hochschulbildung

(Das heutige Zitat des Tages stammt von James Earl Carter (*1924), gen. "Jimmy", amerik. Politiker, 39. Prs. d. USA (1977-81, der am 01.10.1924, also heute genau vor 84 Jahren geboren wurde.)


껪er Mensch ist im wesentlichen frei, und seine Freiheit macht ihn zum Menschen.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Hans Scholl (1918-1943), dt. Widerstandskmpfer, der am 22.09.1918, also heute genau vor 90 Jahren geboren wurde.)


껶ensch sein heit Utopien haben.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Paul Tillich (1886-1965), dt.-amerik. ev. Theologe u. Religionsphilosoph, der am 20.08.1886, also heute genau vor 122 Jahren geboren wurde.)


꼂ir knnen nicht alles tun, aber wir mssen tun, was wir knnen.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von William "Bill" Clinton (*1946), amerik. Politiker, 42. Prs. d. USA (1993-2001), der am 19.08.1946, also heute genau vor 62 Jahren geboren wurde.)


껪enken ist nach innen genommenes Sprechen

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Jean Piaget (1896-1980), schweizer. Philosoph und Psychologe, der am 09.08.1896, also heute genau vor 112 Jahren geboren wurde.)


껪as Genie: Ein Blitz, dessen Donner Jahrhunderte whrt

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Knut Hamsun (1859-1952), eigtl. Knut Pedersen, norweg. Dichter, der am 04.08.1859, also heute genau vor 149 Jahren geboren wurde.)


껪as Leben ist eine Reise, die heimwrts fhrt.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Hermann Melville (1819-1891), amerik. Schriftsteller, der am 01.08.1819, also heute genau vor 189 Jahren geboren wurde.)


껯lck ist: zu begreifen, wie alles zusammenhngt.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Sten Nadolny (*1942), dt. Schriftsteller, der am 29.07.1942, also heute genau vor 66 Jahren geboren wurde.)


꼀nsere Einstellung der Zukunft gegenber mu sein: Wir sind jetzt verantwortlich fr das, was in der Zukunft geschieht.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Karl Raimund Popper (1902-1994), brit. Philosoph u. Wissenschaftslogiker str. Herk., der am 28.07.1902, also heute genau vor 106 Jahren geboren wurde.)


Der hchste Lohn fr unsere Bemhungen ist nicht das, was wir dafr
bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.


John Ruskin (1819-1900)


꼂er nichts verndern will, wird auch das verlieren, was er bewahren mchte.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Gustav Heinemann (1899-1976), dt. Politiker (SPD), 1969-74 Bundesprs., der am 23.07.1899, also heute genau vor 109 Jahren geboren wurde.)


껶ein Leitmotiv: Wer nicht rackert, verdummt!

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Angela Merkel (*1954), dt. Politikerin (CDU), seit 2005 Bundeskanzlerin, die am 17.07.1954, also heute genau vor 54 Jahren geboren wurde.)


꼁erhllung ist Verheiung.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Christo (*1935), eigtl. Christo Javacheff, bulgar.-amerik. Verpackungsknstler, der am 13.06.1935, also heute genau vor 73 Jahren geboren wurde.)


껪ie beste Weise, Fische zu beobachten, besteht darin, selber zum Fisch zu werden.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Jacques-Yves Cousteau (1910-1997), frz. Meeresbiologe, der am 11.06.1910, also heute genau vor 98 Jahren geboren wurde.)


껮rher war auch die Zukunft viel besser.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Karl Valentin (1882-1948), eigtl. Valentin Ludwig Fey, dt. Komiker, der am 04.06.1882, also heute genau vor 126 Jahren geboren wurde.)


껪as Leben ist ungerecht, aber denke daran: nicht immer zu deinen Ungunsten.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von John F. Kennedy (1917-1963), amerik. Politiker, 35. Prs. d. USA (1961-63), der am 29.05.1917, also heute genau vor 91 Jahren geboren wurde.)


껽ede einfach, rede langsam und sag nicht zu viel. (Talk low, talk slow and don't say too much)

(Das heutige Zitat des Tages stammt von John Wayne (1907-1979), eigtl. Marion Michael Morrison, amerik. Schauspieler, der am 26.05.1907, also heute genau vor 101 Jahren geboren wurde.)


껶ach das Beste aus dir, etwas Besseres kannst du nicht tun.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Ralph Waldo Emerson (1803-1882), amerik. Philosoph u. Dichter, der am 25.05.1803, also heute genau vor 205 Jahren geboren wurde.)


껪ie Mitte der Nacht ist auch schon der Anfang eines neuen Tages.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Johannes Paul II. (1920-2005), vorher Karol Wojtyla, s. 1978 Papst, der am 18.05.1920, also heute genau vor 88 Jahren geboren wurde.)


껬iner  mute ja schlielich damit anfangen

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Sophie Scholl (1921-1943), dt. Widerstandskmpferin, die am 09.05.1921, also heute genau vor 87 Jahren geboren wurde.)


껬in Leben, bei dem nicht von Zeit zu Zeit alles auf dem Spiel steht, ist nichts wert.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Luise Rinser (1911-2002), dt. Schriftstellerin, die am 30.04.1911, also heute genau vor 97 Jahren geboren wurde.)


껱ch bin nicht dumm genug, um das deutsche Fernsehen ernst nehmen zu knnen.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Hans-Joachim Kulenkampff (1921-1998), dt. Schauspieler u. Showmaster, der am 27.04.1921, also heute genau vor 87 Jahren geboren wurde.)


꼂o Worte selten, haben sie Gewicht.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von William Shakespeare (1564-1616), engl. Dramatiker, der am 26.04.1564, also heute genau vor 444 Jahren geboren wurde.)


꼂er es einmal soweit gebracht hat, da er nicht mehr irrt, der hat auch zu arbeiten aufgehrt.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Max Planck (1858-1947), dt. Physiker (Quantentheorie), 1918 Nobelpr., der am 23.04.1858, also heute genau vor 150 Jahren geboren wurde.)


껱ch kann, weil ich will, was ich mu.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Immanuel Kant (1724-1804), dt. Philosoph, der am 22.04.1724, also heute genau vor 284 Jahren geboren wurde.)


껺olitiker sind berall gleich. Sie versprechen eine Brcke zu bauen - selbst dort, wo es gar keinen Flu gibt.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Nikita Sergejewitsch Chruschtschow (1894-1971), sowj. Politiker, der am 17.04.1894, also heute genau vor 114 Jahren geboren wurde.)


껪as Universum kennt keine Zeit und keinen Zeitbegriff.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Erich von Dniken (*1935), schwz. Schriftsteller, der am 14.04.1935, also heute genau vor 73 Jahren geboren wurde.)


꼁isionen brauchen Fahrplne.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Hilmar Kopper (*1935), dt. Bankier, b. 1997 Vorstandsspr. Deutsche Bank AG, AR-Vors. Daimler- Benz AG, der am 13.03.1935, also heute genau vor 73 Jahren geboren wurde.)

껩hristus steht nicht hinter uns als unsere Vergangenheit, sondern vor uns als unsere Hoffnung.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Friedrich von Bodelschwingh (1831-1910), dt. Geistlicher, der am 06.03.1831, also heute genau vor 177 Jahren geboren wurde.)

Je weniger einer wei, desto fester glaubt er an das, was er wei.

Plato (427-347v.Chr.)

꼁ielleicht verdirbt Geld den Charakter. Auf keinen Fall aber macht Mangel an Geld ihn besser.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von John Steinbeck (1902-1968), amerik. Schriftsteller, der am 27.02.1902, also heute genau vor 106 Jahren geboren wurde.)


껪er Fortschritt - Kaum hat man sich die Telefonnummern eingeprgt, werden sie umgestellt.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Max Horkheimer (1895-1973), dt. Philosoph und Soziologe, Begrnder der "Frankfurter Schule", der am 14.02.1895, also heute genau vor 113 Jahren geboren wurde.)


꼂enn du deinen gr秤ten Gegner verlierst, verlierst du auch einen Teil deiner selbst.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von John McEnroe (*1959), amerik. Tennisspieler u. Galerist, der am 06.02.1959, also heute genau vor 49 Jahren geboren wurde.)


껶nner werden ohne Frauen dumm, und Frauen welken ohne Mnner.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Anton Tschechow (1860-1904), russ. Erzhler u. Dramatiker, der am 29.01.1860, also heute genau vor 148 Jahren geboren wurde.)


껱ch spiele so gerne Klavier, da ich es auch umsonst tun wrde. Gott sei Dank wissen das meine Konzertagenten nicht.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Artur Rubinstein (1887-1982), poln. Pianist, der am 28.01.1887, also heute genau vor 121 Jahren geboren wurde.)


껪as ist curios! Ich soll etwas gescheutes schreiben und mir fllt nichts gescheides ein.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791), str. Komponist, der am 27.01.1756, also heute genau vor 252 Jahren geboren wurde.)


껮rei sein, heit whlen knnen, wessen Sklave man sein will.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Jeanne Moreau (*1928), frz. Filmschauspielerin, die am 23.01.1928, also heute genau vor 80 Jahren geboren wurde.)


껳ein Mensch mu mssen.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781), dt. Dichter d. Aufklrung, der am 22.01.1729, also heute genau vor 279 Jahren geboren wurde.)


껬s gibt weder gute noch schlechte Jobs. Gut oder schlecht ist das, was einer aus seinem Job macht.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Edward Teller (1908-2003), ungar.-amerik. Kernphysiker, der am 15.01.1908, also heute genau vor 100 Jahren geboren wurde.)


껯lck ist Zufriedenheit und Harmonie - und wenn die liebsten Menschen um einen sind

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Anni Friesinger (*1977), dt. Eisschnelluferin, die am 11.01.1977, also heute genau vor 31 Jahren geboren wurde.)


꼂enn man einen Menschen richtig beurteilen will, so frage man sich immer: "Mchtest du den zum Vorgesetzten haben?"

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Kurt Tucholsky (1890-1935), dt. Schriftsteller, der am 09.01.1890, also heute genau vor 118 Jahren geboren wurde.)


껮rei ist, wer der Vernunft gehorcht

(Das heutige Zitat des Tages stammt von John Milton (1608-1674), engl. Dichter, der am 09.12.1608, also heute genau vor 399 Jahren geboren wurde.)


껱f you can dream it, you can do it. (Wenn du es dir vorstellen kannst, kannst du es auch machen.)

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Walt Disney (1901-1966), amerik. Zeichner u. Unternehmer, der am 05.12.1901, also heute genau vor 106 Jahren geboren wurde.)


껬s ist besser, den Tod fr das Leben zu halten, als das Leben fr den Tod.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Wassily Kandinsky (1866-1944), russ. Maler u. Grafiker, der am 04.12.1866, also heute genau vor 141 Jahren geboren wurde.)


껱ch spreche so schnell, weil Frauen 2 000 Jahre nicht viel zu sagen hatten und das jetzt nachholen mssen

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Petra Kelly (1947-1992), dt. Politikerin (Grne), die am 29.11.1947, also heute genau vor 60 Jahren geboren wurde.)


꼂ir glauben, Erfahrungen zu machen, aber die Erfahrungen machen uns

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Eugne Ionesco (1912-1994), rumn.-frz. Schriftsteller, der am 26.11.1912, also heute genau vor 95 Jahren geboren wurde.)


껾olange wir nicht wissen, wie menschliche Intelligenz zustande kommt, knnen wir keine knstliche Intelligenz schaffen

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Reinhard Furrer (1940-1995), dt. Physiker, Wissenschaftsastronaut u. Hochschullehrer, der am 25.11.1940, also heute genau vor 67 Jahren geboren wurde.)


껦lle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Voltaire (1694-1778), eigtl. Franois-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller, der am 21.11.1694, also heute genau vor 313 Jahren geboren wurde.)


껷ur wer sich ndert, bleibt sich treu.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Wolf Biermann (*1936), dt. Liedermacher, der am 15.11.1936, also heute genau vor 71 Jahren geboren wurde.)


껱m Anfang nur das Wort - und: Du sollst dir kein Bild machen. Diese beiden Grund-Stze haben wir lngst verkehrt. Ich frchte, nicht wenigen Kindern wird heute erst ein Bild gemacht, ehe sie berhaupt zu Wort kommen

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Peter Hrtling (*1933), dt. Schriftsteller, der am 13.11.1933, also heute genau vor 74 Jahren geboren wurde.)


껵eben heit handeln

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Albert Camus (1913-1960), frz. Erzhler u. Dramatiker, der am 07.11.1913, also heute genau vor 94 Jahren geboren wurde.)

꼂enn큦 denkst, ist eh zu spt

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Gerd Mller (*1945), dt. Fuballspieler, Weltmeister 1974, der am 03.11.1945, also heute genau vor 62 Jahren geboren wurde.)


껵iebe ist der Morgen- und der Abendstern

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Burt Lancaster (1913-1994), amerik. Schauspieler, der am 02.11.1913, also heute genau vor 94 Jahren geboren wurde.)

꼂as zhlt, ist nicht die Krpergr秤e eines Menschen, sondern die Gr秤e seines Charakters

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Evander Holyfield (*1962), amerik. Boxer, der am 19.10.1962, also heute genau vor 45 Jahren geboren wurde.)


껮r mich persnlich ist nie etwas gut genug. Ich mchte immer perfekt sein

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Luciano Pavarotti (*1935), ital. Tenor, der am 12.10.1935, also heute genau vor 72 Jahren geboren wurde.)


껱ch glaube, da jede Architektur, die sich an den Geist wendet, noch immer das Werk eines einzelnen ist

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Le Corbusier (eigentl. Charles Jeanneret) (1887-1965), schweiz. Architekt, Maler, der am 06.10.1887, also heute genau vor 120 Jahren geboren wurde.)

껬ine Theorie ist eine Vermutung mit Hochschulbildung

(Das heutige Zitat des Tages stammt von James Earl Carter (*1924), gen. "Jimmy", amerik. Politiker, 39. Prs. d. USA (1977-81, der am 01.10.1924, also heute genau vor 83 Jahren geboren wurde.)


꼂as ist Glck? Glck ist die Abwesenheit des Unglcks. Und nur derjenige, der das Unglck kennt, kann auch Glck empfinden.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Udo Jrgens (*1934), str. Schlagersnger u. Komponist, der am 30.09.1934, also heute genau vor 73 Jahren geboren wurde.)

껶an braucht keinen Mut, um den Ausdruck seiner Persnlichkeit zu unterstreichen. Wenn die Kleidung oder die Mode zur Clownerie wird, dann fehlt mir der Mut, sie zu tragen. Kleidung kann Mut machen, dann darf der Mut nicht fehlen, um sie zu tragen.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Rudolph Moshammer (1940-2005), dt. Modeschpfer, der am 27.09.1940, also heute genau vor 67 Jahren geboren wurde.)

껾prich ber deine Trume und versuche, sie wahr zu machen.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Bruce Springsteen (*1949), amerik. Rocksnger u. -gitarrist, der am 23.09.1949, also heute genau vor 58 Jahren geboren wurde.)


껹hne unseren Glauben htten wir gar nichts -- auer einem unbezwingbaren Schicksal, Tag fr Tag.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Lance Armstrong (*1971), amerik. Radprofi, 7-maliger Tour de France-Sieger, der am 18.09.1971, also heute genau vor 36 Jahren geboren wurde.)

껦utoritt wie Vertrauen werden durch nichts mehr erschttert als durch das Gefhl, ungerecht behandelt zu werden.

껾cherben bringen Glck - aber nur dem Archologen.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Agatha Christie (1890-1976), engl. Kriminalschriftstellerin, die am 15.09.1890, also heute genau vor 117 Jahren geboren wurde.)

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Theodor Storm (1817-1888), dt. Schriftsteller, der am 14.09.1817, also heute genau vor 190 Jahren geboren wurde.)

껶de macht uns die Arbeit, die wir liegenlassen, nicht die, die wir tun.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916), str. Schriftstellerin, die am 13.09.1830, also heute genau vor 177 Jahren geboren wurde.)

껪as Glck besteht nicht darin, da du tun kannst, was du willst, sondern darin, da du immer willst, was du tust.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Leo N. Tolstoi (1828-1910), russ. Schriftsteller, der am 09.09.1828, also heute genau vor 179 Jahren geboren wurde.)

껽eden ist unser Privileg. Wenn wir ein Problem haben, das wir nicht durch Reden lsen knnen, dann hat das alles keinen Sinn.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Mario Adorf (*1930), dt.-schweizer. Schauspieler, der am 08.09.1930, also heute genau vor 77 Jahren geboren wurde.)

껬s gibt nur einfache Lsungen. Einziges Problem: Man muss sie finden.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Robert M. Pirsig (* 928), amerik. Schriftsteller ("Zen und die Kunst ein Motorrad zu warten. Ein Versuch ber Werte."), der am 06.09.1928, also heute genau vor 79 Jahren geboren wurde.)

껶it Geld kann man sein Glck nicht kaufen -- aber man kann anderen Glck schenken.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Freddie Mercury (1946-1991), brit. Rocksnger, der am 05.09.1946, also heute genau vor 61 Jahren geboren wurde.)

꼂as unser Denken begreifen kann, ist kaum ein Punkt, fast gar nichts im Verhltnis zu dem, was es nicht begreifen kann.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von John Locke (1632-1704), engl. Philosoph, der am 29.08.1632, also heute genau vor 375 Jahren geboren wurde.)


껪as Auerordentliche geschieht nicht auf glattem, gewhnlichem Wege.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), dt. Dichter, der am 28.08.1749, also heute genau vor 258 Jahren geboren wurde.)


꼂enn du heute Nacht einen guten Ton entdeckst, dann spiele diesen Ton knftig jede Nacht!

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Count Basie (1904-1984), amerikan. Jazzpianist und Bandleader, der am 21.08.1904, also heute genau vor 103 Jahren geboren wurde.)


껶ensch sein heit Utopien haben.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Paul Tillich (1886-1965), dt.-amerik. ev. Theologe u. Religionsphilosoph, der am 20.08.1886, also heute genau vor 121 Jahren geboren wurde.)

껪enken ist nach innen genommenes Sprechen

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Jean Piaget (1896-1980), schweizer. Philosoph und Psychologe, der am 09.08.1896, also heute genau vor 111 Jahren geboren wurde.)


껯lck ist: zu begreifen, wie alles zusammenhngt.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Sten Nadolny (*1942), dt. Schriftsteller, der am 29.07.1942, also heute genau vor 65 Jahren geboren wurde.)


꼀nsere Einstellung der Zukunft gegenber mu sein: Wir sind jetzt verantwortlich fr das, was in der Zukunft geschieht.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Karl Raimund Popper (1902-1994), brit. Philosoph u. Wissenschaftslogiker str. Herk., der am 28.07.1902, also heute genau vor 105 Jahren geboren wurde.)


꼂ir werden nicht durch die Erinnerung an unsere Vergangenheit weise, sondern durch die Verantwortung fr unsere Zukunft.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von George Bernard Shaw (1856-1950), ir. Schriftsteller, 1925 Nobelpreis fr Literatur, der am 26.07.1856, also heute genau vor 151 Jahren geboren wurde.)


껬rfolg hrt nur auf Applaus. Fr alles andere ist er taub.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Elias Canetti (1905-1994), str. Schriftsteller span.-jd. Herk., 1972 Georg-Bchner-Preis, 1981 Nobelpr. f. Lit., der am 25.07.1905, also heute genau vor 102 Jahren geboren wurde.)


꼂er nichts verndern will, wird auch das verlieren, was er bewahren mchte.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Gustav Heinemann (1899-1976), dt. Politiker (SPD), 1969-74 Bundesprs., der am 23.07.1899, also heute genau vor 108 Jahren geboren wurde.)


꼀nd aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lchle und sei froh, es knnte schlimmer kommen!" Und ich lachte und war froh - denn es kam schlimmer.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Otto Waalkes (*1948), dt. Komiker, der am 22.07.1948, also heute genau vor 59 Jahren geboren wurde.)


껷ie entmutigt sein. Geheimnis meines Erfolges.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Ernest Hemingway (1899-1961), amerik. Erzhler, der am 21.07.1899, also heute genau vor 108 Jahren geboren wurde.)


꼂er nicht mehr will, als er kann, bleibt unter seinem Knnen.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Herbert Marcuse (1898-1979), amerik. Soziologe dt. Herk., der am 19.07.1898, also heute genau vor 109 Jahren geboren wurde.)


껬in Unternehmen ist sozial, wenn es Gewinne macht.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Heinz Drr (*1933), dt. Topmanager, 1991-97 Vorstandsvors., 1997-99 AR-Vors. Dt. Bahn AG,, der am 16.07.1933, also heute genau vor 74 Jahren geboren wurde.)


껱n der Liebe suchen die meisten ewige Heimat. Andere, sehr wenige aber, das ewige Reisen.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Walter Benjamin (1892-1940), dt. Literaturkritiker u. Schriftsteller, der am 15.07.1892, also heute genau vor 115 Jahren geboren wurde.)


껬s gibt keine Grenzen. Nicht fr den Gedanken, nicht fr die Gefhle. Die Angst setzt die Grenzen.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Ingmar Bergman (*1918), schwed. Film- u. Theaterregisseur, der am 14.07.1918, also heute genau vor 89 Jahren geboren wurde.)


껪ie Menschen glauben das, was sie wnschen.

껪er Wrfel ist gefallen.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Gaius Julius Caesar (100-44 v. Chr.), rm. Feldherr, Staatsmann u. Schriftsteller, der am 13.07.0000, also heute genau vor 2007 Jahren geboren wurde.)


Gajus Julius Caesar (100-44 v.Chr.),  rmischer Staatsmann, Feldherr und Schriftsteller

꼂elt und Leben sind schon erstaunliche Erfindungen, unvorhersehbare, unverdiente.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Gnther Anders (1902-92), eigtl. Gnther Stern, dt. Philosoph u. Schriftsteller, der am 12.07.1902, also heute genau vor 105 Jahren geboren wurde.)


꼂er sich im alten Jahr nicht getraut hat, wird auch dem neuen Jahr nicht trauen.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Herbert Wehner (1906-90), dt. Politiker (SPD), 1949-83 MdB, 1958-73 stellvertr. Parteivors., 1969-83 Fraktionsvors. im Dt. Bundestag, der am 11.07.1906, also heute genau vor 101 Jahren geboren wurde.)

꼂ir bringen es zwar nicht fertig, die Dinge unseren Wnschen entsprechend zu ndern, doch ndern sich mit der Zeit unsere Wnsche.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Marcel Proust (1871-1922), frz. Romanschriftsteller, der am 10.07.1871, also heute genau vor 136 Jahren geboren wurde.)

꼁or Fehlern ist niemand sicher. Das Kunststck besteht darin, denselben Fehler nicht zweimal zu machen.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Edward Heath (1916-2005), engl. Politiker, 1970-74 brit. Premiermin., der am 09.07.1916, also heute genau vor 91 Jahren geboren wurde.)

껪en Charakter eines Menschen erkennt man erst dann, wenn er Vorgesetzter geworden ist.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Erich Maria Remarque (1898-1970), eigtl. Erich Paul Remark, dt.-amerik. Schriftsteller, der am 22.06.1898, also heute genau vor 109 Jahren geboren wurde.)

껱ch spreche wenig, aber ich sage das Wichtige. Und ich sage es vor den anderen. Das macht den ganzen Unterschied aus.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Pierre Cardin (*1922), frz. Modeschpfer, der am 07.07.1922, also heute genau vor 85 Jahren geboren wurde.)

껰alte dich immer fr dmmer als die anderen - sei es aber nicht!

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Jean Cocteau (1889-1963),
frz. Dichter, Maler u. Filmregisseur, der am 05.07.1889, also heute genau vor 118 Jahren geboren wurde.)


Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgste und die Strae.

Franz Kafka (1883-1924), sterreichischer Schriftsteller

껦lles, selbst die Lge, dient der Wahrheit - Schatten lschen die Sonne nicht aus.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Franz Kafka (1883-1924), str. Schriftsteller, der am 03.07.1883, also heute genau vor 124 Jahren geboren wurde.)

껱ch spreche wenig, aber ich sage das Wichtige. Und ich sage es vor den anderen. Das macht den ganzen Unterschied aus.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Pierre Cardin (*1922), frz. Modeschpfer, der am 02.07.1922, also heute genau vor 85 Jahren geboren wurde.)

Von den vielen Welten, die der Mensch nicht von der Natur geschenkt bekam, sondern sich aus eigenem Geist erschaffen hat, ist die Welt der Bcher die gr秤te.

Hermann Hesse (1877-1962), deutscher Schriftsteller, Literaturnobelpreis 1946

껪ie Ablehnung eines Risikos ist fr ein Unternehmen das gr秤te Risiko.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Reinhard Mohn (*1921), dt. Unternehmer u. Stifter (Bertelsmann), der am 29.06.1921, also heute genau vor 86 Jahren geboren wurde.)

꼁erstand dient der Wahrnehmung der eigenen Interessen, Vernunft ist Wahrnehmung des Gesamtinteresses.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Carl Friedrich von Weizscker (*1912), dt. Physiker, der am 28.06.1912, also heute genau vor 95 Jahren geboren wurde.)

Es ist viel wertvoller, stets den Respekt der Menschen als gelegentlich ihre Bewunderung zu haben.

Jean-Jacques Rousseau (1712-1778), franzsisch-schweizerischer Moralphilosoph und Musiker

껦lle Erziehung ist nur Handreichung zur Selbsterziehung.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Eduard Spranger (1882-1963), dt. Philosoph u. Pdagoge, der am 27.06.1882, also heute genau vor 125 Jahren geboren wurde.)

껪ie Hoffnung aufgeben bedeutet, nach der Gegenwart auch die Zukunft preisgeben.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Pearl S. Buck (1892-1973), amerik. Erfolgsautorin, 1938 Nobelpr. f. Lit., die am 26.06.1892, also heute genau vor 115 Jahren geboren wurde.)

꼂enn Freiheit berhaupt etwas bedeutet, dann das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hren wollen.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von George Orwell (1903-1950), eigtl. Eric Arthur Blair, engl. Schriftsteller, der am 25.06.1903, also heute genau vor 104 Jahren geboren wurde.)

껪ie gefhrlichsten Kopfschmerzen werden durch mangelhaft verdaute Ideen verursacht.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Claude Chabrol (*1930), frz. Filmregisseur u. -kritiker, der am 24.06.1930, also heute genau vor 77 Jahren geboren wurde.)


껪as Leben besteht aus vielen kleinen Mnzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermgen.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Jean Anouilh (1910-1987), frz. Dramatiker, der am 23.06.1910, also heute genau vor 97 Jahren geboren wurde.)

껪en Charakter eines Menschen erkennt man erst dann, wenn er Vorgesetzter geworden ist.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Erich Maria Remarque (1898-1970), eigtl. Erich Paul Remark, dt.-amerik. Schriftsteller, der am 22.06.1898, also heute genau vor 109 Jahren geboren wurde.)

꼂er die Dummkpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Jean-Paul Sartre (1905-1980), frz. Philosoph u. Schriftsteller, der am 21.06.1905, also heute genau vor 102 Jahren geboren wurde.)

껱hr sollt niemals aufhren zu leben, ehe ihr gestorben, welches manchem passiert und ein gar rgerliches Ding ist.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Jacques Offenbach (1819-1880), dt.-frz. Komponist, der am 20.06.1819, also heute genau vor 188 Jahren geboren wurde.)

껬s gibt bereits alle guten Vorstze, wir brauchen sie nur noch anzuwenden.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Blaise Pascal (1623-1662), frz. Mathematiker u. Philosoph, der am 19.06.1623, also heute genau vor 384 Jahren geboren wurde.)


꼀nser Wissen ist nicht vorhanden, wenn es nicht benutzt wird.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Igor Strawinski (1882-1971), russ.-amerik. Komponist, der am 17.06.1882, also heute genau vor 125 Jahren geboren wurde.)


껬in Kritiker ist ein Mann, der sehr bse wird, wenn dem Publikum etwas gefllt, was er nicht mag.

(Das heutige Zitat des Tages stammt von Erich Segal (*1937), amerik. Schriftsteller u. Drehbuchautor , der am 16.06.1937, also heute genau vor 70 Jahren geboren wurde.)








Backward Forward Post Reply List